Wurzelschutz

Am Vorplatz des neu erstellten Gebäudes in München wird kräftig gearbeitet. Letzte Woche bereits hat man Rollrasen aufgebracht, der bisher überlebt hat. Und heute, beim zweiten Besuch, ist mir aufgefallen, dass an den Stellen, an denen Bäume gepflanzt werden sollen, kreisrunde Metallscheiben, allerdings mit Durchbrechungen, in den Boden eingelassen wurden. Auf meine Nachfrage hin, was das zu bedeuten habe, meinte man, diese Abdeckungen seien eigentlich für solche Areale gedacht, in denen die Bäume von einem feinkörnigen Kiesbett umgeben sind. Man sieht das ja in jüngster Zeit häufiger. In diesem Fall können die Wurzeln geschützt werden und sich unterhalb des Betts im normalen Sandnährboden ungestört entfalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .