Winterblumen

Der Garten wirkt in diesen Tagen so aufgeräumt, nachdem wir am letzten Wochenende alles für den Winter vorbereitet haben. Und der ist schon sehr deutlich zu spüren, trotz der Sonnenstunden tagsüber. Demnächst muss ich noch einmal nach dem Feigenbaum sehen, ob auch alle Schnittstellen gut mit Baumrinde eingepinselt sind, damit sich von dort aus keine Frostschäden einstellen können. M. hat am Abend die Erde der Kübelblumen, wie schon in den Vorjahren, mit Moos ausgelegt. Das ist jetzt ein wunderbarer Teppich, der wärmend wirkt, obwohl die Kälte den Winterblumen wohl nicht so viel ausmachen dürfte. Der Anblick aber wärmt den Betrachter und passt sich gut in die sich langsam ausbreitende Winterstimmung ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .