Vor einem arbeitsreichen Wochenende

Wieder die Einleitung eines arbeitsintensiven Wochenendes. Vom späten Nachmittag bis Abend habe ich fünf Stäbe aus Eberesche, Linde, Zürgelbaum, Ahorn und Zypresse hergestellt. Morgen folgt die Vorbereitung der Perlen, bei dieser Anzahl ein ziemliches Mammutprojekt. Außerdem versuche ich, geeignetes Rohmaterial der Lärche aufzutreiben, eines der wenigen Hölzer, die ich bisher im Rahmen des Wunschbaumprojekts noch nicht bearbeitet habe. Also ein Experiment. Zur genauen Untersuchung meiner Efeuholzvorräte werde ich zum wiederholten Male nicht kommen. Ist vielleicht aber auch ganz gut so, denn solange es in der Rinde trocknet, besteht keine Gefahr unkontrollierter Risse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .