Verhuschter Jahresabschluss

Ein etwas verhuschter Jahresabschluss ist es dann doch geworden. Das hat wohl mit der allgemeinen Verunsicherung zu tun, da liegen bei vielen die Nerven blank. Ich bin dennoch froh, die meisten Projekte, die ich mir abzuschließen vorgenommen habe, noch geschafft zu haben. Und einige Tage stehen ja noch aus, bis die Menschen sich ins neue Jahr hineinfinden. Das absolut beruhigende Highlight für mich sind die Fortschritte bei der Neugestaltung meiner Website der Wunschbaum-Manufaktur. Diese neue Darstellung ist so schön plastisch und umfangreich, dass sie nicht nur den Besuchern gefallen wird, sie ist auch für mich eine schöne Reflexionsplattform, die einen Rückblick auf ca. 20 Jahre Projektarbeit und ihre Ergebnisse ermöglicht und Lust auf die kommenden Aufträge macht. Die ersten im neuen Jahr werden am Wochenende schon ihren Anfang nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .