Unter Dach und Fach

Es ist ein schönes Gefühl, dass der Weihnachtsbaum so fertig geschmückt in der Wohnstube steht. So können wir dem heiligen Abend ganz gelassen entgegensehen. Geschenke sind verpackt und wie es aussieht sind auch die letzten dringlichen Agenturprojekte für dieses Jahr unter Dach und Fach. Das lässt auf einige tatsächlich ruhige Tage hoffen. Und das heißt lesen, vielleicht über die Bäume oder auch anderes. Das heißt traditionelle Ausflüge und hoffentlich, so das Wetter es zulässt, auch einige lange Spaziergänge. Da habe ich noch einiges nachzuholen, nach Monaten intensivster Schreibtischarbeit. Ich freue mich auf diese Weihnachtstage.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .