Überraschungen

Zwei Überraschungen hatte ich in der heutigen allzu kurzen Mittagspause: Was ich vor einigen Tagen noch für die Frucht der roten Heckenkirsche hielt, muss etwas anderes sein. Denn heute habe ich an der Transparenz der reifen Früchte erkannt, dass dies die wirkliche Frucht dieser Art ist, und nicht die undurchsichtigen Früchte des anderen Gehölzes:

Rote Heckenkirsche

Und dann war da noch der Schneebeerenstrauch. Der einzige, den ich in den letzten Monaten überhaupt gefunden habe, und ein sehr junger dazu. Aber Blüten und junge Früchte trägt er schon. Hart an der Grenze zur Fotografierbarkeit mit meinem Apparat:

Blüte der Schneebeere

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .