Themenwechsel?

Die Literatur über Bäume ist geradezu uferlos. Ich glaube kaum, dass es möglich ist, sich so etwas wie einen Überblick zu verschaffen. Zu viele Gedanken haben sich unzählige Menschen über die Bäume gemacht. Jede Betrachtung muss deshalb selektiv sein. Was mir auffällt: Jedes zweite Buch, das mich in Bezug auf symbolische Aspekte der Bäume interessiert, ist nur noch gebraucht zu beziehen, wird nicht mehr aufgelegt. Bedeutet dies, dass die weniger pflegeleichten Themen aus dem umkämpften Buchmarkt verdrängt werden? Oder haben sich die Interessenschwerpunkte der Leser einfach nur verlagert (So könnte man annehmen, wenn man die Masse an Neuerscheinungen z. B. zu Genuss-, Heilmittel- und Wellnesskonzepten betrachtet). Wenn ersteres stimmt, würde meine Website eine gewisse Lücke schließen. Wenn die zweite Option greift, bleibt sie immerhin ein hoffentlich attraktives Angebot für interessierte Minderheiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .