Symbol der Hoffnung

Bäume können ein starkes Symbol der Hoffnung sein. Diese Rolle spielten sie nicht nur in den Kulturen unserer Vorfahren auf allen Kontinenten dieser Erde. Auch für uns heute entfalten Bäume ihre Symbolik und verweisen auf eine friedliche, ganzeitlich ausgerichtete, auf Wachstum hin orientierte und tolerante Welt. An diesem Tag mag niemand an die Bäume denken, wenn er die Zukunft der Welt in christlicher Sicht betrachtet. Ein Deutscher ist gerade eben zum neuen Papst und damit zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt worden, die so viele Menschen über den ganzen Erdball verteilt in ihrem Glauben repräsentiert. Auch wenn viele in dem bekannten Kirchenmann eine eher rückwärts gewandte Persönlichkeit sehen, hat mir die Wahl wie wohl vielen Deutschen die Tränen in die Augen getrieben. Wenn der erste Segen des neuen Papstes, einige Minuten nach seinem Erscheinen auf dem Balkon des Petersdoms, sich an die Christen in der Stadt und dem Erdkreis richtete, so werden sich gerade die Deutschen ganz besonders stark angesprochen gefühlt haben. Das ist für mich ein starkes Symbol der Hoffnung, von dem ich mir wünsche, dass es sich entfaltet und viele Menschen erfasst. Damit diese Welt lebenswerter, gerechter und ganz einfach menschlicher wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .