Stammquerschnitte und Jahresringe

Richtig ausdrucksstark und für meine Sammlung von Baumscheiben- und Jahresringe-Motiven geeignet war leider nur die Aufnahme des Kiefernquerschnittes.

Jahresringe eines Kiefernstammes

Bin gespannt, ob er bei fotolia angenommen wird. Er ist zwar in der Zeichnung nicht ganz so spektakulär wie der, den ich vor zwei Jahren einmal festgehalten habe, aber er ist schön glatt und plan geschliffen und lässt deshalb die Ringstruktur sehr schön hervortreten. Zudem ist die Rinde noch vorhanden und sauber angeschnitten zu erkennen. Die beiden anderen Stücke, zwei Eschenäste, konnte ich nicht verwenden, sie wirkten zu verwaschen, was an der im Querschnitte amorphen Wuchsform des Holzes liegt, und nicht so sehr an der Qualität der Fotografien. Wie auch immer, markante und strukturell ,,typische“ Motive müssen es eben sein, wenn sie in unterschiedlichen Kontexten als Illustrationsmaterialien taugen sollen. Bei dieser Aufnahme habe ich da keine Bedenken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .