Sommerfrischer Sonntag in G.

Wir waren schon länger nicht mehr zu Besuch bei J. und W. in G.. Der heutige echte Sommertag war ein schöner Rahmen für das Wiedersehen, das aus einer Mischung von gemeinsamen Mahlzeiten und entspanntem Aufenthalt im blumengeschmückten Garten bestand. Sehr schön haben sie vor allem den Hinterhaus-Garten gestaltet. Und mit den größer und stärker werdenden Ebereschen und den vielen kleinen Obstbäumchen bekommt die kleine Erholungsoase auch einen abgeschlosseneren Charakter, der in künftigen Hochsommern die Szene noch ein wenig schattiger gestalten wird. Bei der Gelegenheit haben wir auch das schon so lange dort gelagerte Efeuholz mitgenommen. Bis auf wenige dünne Abschnitte jedenfalls, die W. zu Brennholz verarbeiten kann. Es sind einige ganz kräftige Stücke dabei, mit der für Efeuranken typischen Drehwüchsigkeit. Am kommenden Wochenende werde ich mir die Teile genauer ansehen und entscheiden, was davon ich aufbewahre und wie ich es am geschicktesten zum Trocknen aufbereite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .