Schöner Maifeiertag

Für Ausflüge oder um sich einfach nur zu Hause auszuruhen, war dieser Maifeiertag ideal: Sonnig, nicht zu warm, üppiges Grün und blühende Bäume. Solches steht wohl mittlerweile im Zentrum der Aufmerksamkeit am 1. Mai, während politische Motive, die ihn als gesetzlichen Feiertag einstmals motiviert haben, eine immer geringere Rolle spielen. So habe auch ich es genossen, mit J. und W. in ihrem Garten zu sitzen, zu grillen und mit Z. spazieren zu gehen. Leider sind die Mandelbäume, denen ich auf diesen Wegen immer begegne, schon abgeblüht, gerne hätte ich sie nämlich noch einmal fotografiert. Aber Anderes blüht gerade sehr schön, v. a. die dort häufigen Schwedischen Mehlbeeren:

Blüte der Schwedischen Mehlbeere

Und der wunderbar duftende Flieder, der hier auch in Wildform wächst:

Fliederblüte

Mit der Bestimmung der Heckenrosen tue ich mich nach wie vor etwas schwer. So wüsste ich nicht mit Bestimmtheit zu sagen, um welche Art es sich hier handelt, tippe aber auf die Feld-Rose:

Heckenrose

Die Pfalz ist botanisch durchaus interessant, weil hier viele Wärme liebende Pflanzen besser gedeihen als in unserer Gegend. Die Spaziergänge dort – mit oder ohne Hund – sind deshalb für mich immer wieder ein Erlebnis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .