Rühriger Frühling

Nun hat also auch M. ihren eigenen Zugang zum World Wide Web. Ich bin gespannt, ob sie sich für das Medium erwärmen kann. Immerhin könnte das neue Kommunikationsmöglichkeiten mit ihren Freundinnen eröffnen und die Themenpalette erweitern. Aber vorher müssen wir noch ein wenig üben. Die Arbeit am Holz heute (Nussbaum und Hasel) hat Spaß gemacht. Bei microstock tut sich auch wieder mehr. Die Temperaturen steigen. Und viele Menschen scheinen wieder mutiger neue Projekte angehen zu wollen. Das scheint ein ganz rühriger Frühling zu werden. Fehlt nur noch, dass die V. nach dem Winter verbliebenen Bienenvölker stark werden und wir in diesem Jahr einen besseren Ertrag erwarten können. Vielleicht gelangt man ja auch endlich einmal zu durchschlagenden Erkenntnissen in Sachen Bienensterben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .