Ökologie und kultureller Sinn

Es war ein Tag, der der Vorfreude auf das Osterfest gewidmet war. Ms Bemerkung, man merke gar nicht, dass es sich um die Karwoche handele, kann ich nicht bestätigen. Ich finde schon, dass man die besondere Atmosphäre spürt, die mit den Tagen vor Ostern und um Ostern herum verbunden ist. Die Besonderheit kommt meiner Ansicht nach nicht nur von der Sinnhaftigkeit des christlichen Festes selber. Da spielt auch der endlich fühlbare Frühling und die Veränderung der Vegetation, vor allem das Blühen der Bäume und das Farbleuchten der Blumen eine wichtige Rolle. Und schon interessieren sich die Besucher meiner Seite und die Sucher in Suchmaschinen wieder für den Maibaum, der in den vergangenen 11 Monaten kein relevantes Suchthema mehr war. Der Mensch ist eben immer auch verbunden mit dem Ganzen des ökologischen Systems. Steht in einem wechselhaften Austauschverhältnis mit der Umwelt. Gut so, denn nur so kann in einer ruhelosen Zeit Aufmerksamkeit auf kulturellen Sinn gelenkt werden. Und nur so kann dieser Sinn lebensbestimmend und richtungsweisend wirksam sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .