Motivfeld Baumrinden und Holzstrukturen

Die erste wirkliche Sonne für dieses Jahr. Und die hat auch endlich wieder ordentlich Strom produziert. Da gibt es einiges aufzuholen, wenn es denn einmal so bleibt. M. meinte, der Frühling sei am Vormittag schon zu spüren gewesen, trotz der Eiseskälte in der Luft. Aber Spaziergänge machen bei solchem Wetter natürlich wieder mehr Spaß. Und auch für die Fotografie sehe ich die Zeit gekommen. Baumrinden und Holzstrukturen will ich mir dieses Jahr vornehmen, aus diesem Motivfeld kann ich sicherlich einiges herausholen. Allein schon wegen meiner Nähe zum Gegenstand. Mit der Feigenbaumrecherche bin ich indessen keinen Schritt weiter gekommen. Merkwürdigerweise ist nirgendwo gesundes Feigenbaumholz aufzutreiben. Selbst kleinere auf Raritäten spezialisierte Händler winken regelmäßig ab. Es ist aber auch ein verdamm schwieriges Holz, so empfindlich, wenn es nur einige Tage im Freien liegt. Vielleicht kommt deshalb niemand auf die Idee, es für kunsthandwerkliche Zwecke zu konservieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.