Kommunikationen in Gang setzen

In puncto Armbandproduktion und handwerklicher Arbeit am Holz waren die letzten 4 Wochen sicherlich die intensivsten, welche ich in den 7 Jahren Wunschbaumshop bisher erlebt habe. Es liegt wohl am Frühling und der Aussicht auf einen wohltemperierten Sommer, dass die Menschen sich stärker mit den Bäumen und der Natur überhaupt beschäftigen. Da ist der Wunsch nach einem Identifikationsstück, das man täglich mit sich tragen kann, stärker als sonst. Natürlich freue ich mich darüber, zumal ich weiß, dass die symbolischen Analogien, die Sorgfalt bei der Herstellung und die hervorragende Qualität die Armbänder zu etwas ganz Persönlichem machen, das man über Jahre tragen kann. Obwohl es Holz ist und man bei diesem natürlichen Werkstoff zunächst an Vergänglichkeit denken mag. Was sie darstellen und vermitteln, ist aber gerade das Gegenteil: Das Leben und lebendige Verwandtschaft zwischen Bäumen und Menschen. Die gemeinsamen Umweltbedingungen und die symbolischen Parallelen, anhand derer Menschen Verwandtschaften mit Bäumen erkennen und sich Mensch-Baum-Analogien sehr schön für Charakterstudien nutzen lassen. Das ist es, worum es wirklich geht: Kommunikationen in Gang zu setzen, die ohne dieses handwerkliche Produkt so nicht geschehen würden. Das ist mir die nicht unerhebliche Mühe der Herstellung wert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .