Klassiker-Kombination

Wieder einmal der Klassiker: Zwetschgenbaum und Eberesche. Damit habe ich die Reihe der Partner-Armbänder damals gestartet. Und es bleibt eine der schönsten Kombinationen, weil der Hell-Dunkel-Kontrast und auch die farbliche Stimmigkeit einfach prägnant sind und schon auf der Oberfläche einen ebenso spannungsreichen wie schlüssigen Eindruck vermitteln. Dennoch muss ich gerade bei diesen Hölzer vorsichtig sein, denn sie fallen je nach Abschnitt ganz unterschiedlich aus. Besonders der Zwetschgenbaum kann von Bräunlich über Rötlich bis zu Violett ausfallen, wobei in jedem Abschnitt eine dieser Farben dominiert. Das heißt auch, dass die Hauptperle aus dem gleichen Abschnitt stammen muss wie die kleinen Perlen. Sonst ist es mit der Harmonie vorbei und die Farbabweichung wirkt einfach nur störend. Diesmal war es ein sehr schön in Violette gehender Abschnitt, der sich zu dem sehr hellen, fast weißen Ebereschenholz schön ergänzt. Die Partneridee wird hier besonders plastisch und augenfällig umgesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .