Jahreszeitenwunsch

Das gleiche Bild wie an den Vortagen: Bis zum frühen Nachmittag bewölkt mit Hochnebel. Und dann sorgt die Hitze für tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Da fühlt sich besonders der Efeu wohl. Schon wieder sind überall neue abstehende Triebe zu sehen, so dass ich demnächst wieder die Schere bemühen muss. Und bis zum Herbst wird sich diese Wuchsfreudigkeit sicher nochmal öfters bemerkbar machen. Gut so, denn dieses Aufbäumen der Vegetation haben wir so lange in diesem Jahr vermisst. Allerdings würde ich mir jetzt einmal wieder angenehm warme und nicht so schweißtreibende Hochsommertage wünschen. Einen August, der uns mit konstantem Sonnenschein versorgt und später in einen milden Altweibersommer übergeht. Das wäre mein gegenwärtiger Jahreszeitenwunsch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .