Hinter-Glas-Bäume

Ein ziemlich langer, anstrengender Arbeitstag mit vielen neuen Eindrücken. Abgesehen von dem gewaltigen Gesamteindruck des Quartiers, welches ich mir heute genauer angesehen habe, hat mich eines der erst zu errichtenden, aber bereits in der Visualisierung vorhandenen Gebäude besonders beeindruckt. Es ist ein auf ungefährt quadratischem Grundriss aufbauendes hohes Gebäude mit einer sehr innovativen architektonischen Aufteilung. Auf mehreren Ebenen ist, jeweils versetzt, ein glasverkleideter Freiraum ausgespart, der mit hohen Bäumen bepflanzt werden soll. Wohlgemerkt, die Bäume sind als Elemente der Etagengestaltung von außen auf den verschiedenen Ebenen zu sehen, stehen aber vollständig ,,unter Dach“ und hinter Glas. Ungeachtet der Frage, wie sie das eigentlich überleben können, macht das im Modell einen wirklich enormen Eindruck. Sollte dieser Entwurf tatsächlich umgesetzt werden, würde das den gesamten Park sicher deutlich akzentuieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .