Hinter den eigenen Kreationen stehen

An Fastnachtstage mit so schönem Wetter kann ich mich für die letzten Jahre nicht erinnern. Zur Zeit meiner Kindheit war das häufiger. So wie damals die Winter auch winterlicher waren. Die Jahreszeiten waren eben stärker abgegrenzt. Fast ist es schon schade, dass ich derzeit meine Holzarbeiten noch überwiegend im Keller erledigen muss. Fürs Arbeiten im Freien sind die Temperaturen dann doch noch nicht ganz geeignet. Immerhin scheint den ganzen Tag über die Sonne bis zu meinem Arbeitsplatz. So bleibt die Verbindung zur Energiequelle immer bestehen, und die Arbeit geht umso leichter von der Hand. Mit dem Ergebnis der heutigen Arbeitsschritte bin ich sehr zufrieden. Wegen meiner eigenen immer weiter wachsenden Qualitätsansprüche werden die Ergebnisse immer genauer. Ich finde es wichtig, 100%ig hinter den Dingen stehen zu können. Bei eigenen kreativen Arbeiten ein absolutes Muss. Nach langwierigem Sichten und Aussortieren konnte ich wieder genügend Baumkreis-Material zusammentragen. Außerdem habe ich mir eine Liste mit zwischendurch herzustellenden Stäben erstellt. Damit ich nicht jedes Mal von Vorne beginnen muss, hoffe ich die zu Neige gehenden Vorräte in den nächsten Monaten nach und nach auffüllen zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .