Gartenblicke

Diese Perspektive suggeriert den Eindruck einer im tiefsten Dschungel gelegenen Schlucht, dabei stammt die Aufnahme aus unserem Garten und der Blick geht in Richtung des Nachbargrundstücks:

Gartenblick

Bei diesem sanften Regen wird der Feigenbaum noch üppiger wachsen, und mit ihm der Ginkgo im Vordergrund, zumal für den weiteren Wochenverlauf ein erneuter Temperaturanstieg vorhergesagt ist. Die Algen verursachen jetzt wieder diese tiefgrüne Verfärbung des Wassers in unserem kleinen Springbrunnenbecken:

Weinblütenregen

Zu dieser Jahreszeit öffnen sich die Blüten der Reben, offenbaren ihre kleinen gelben Staubblätter und stoßen dabei winzige kreisrunde grüne Partikel ab, die ich als die Reste der Kronblätter identifizieren würde. Jedenfalls bepudern sie wochenlang den ganzen Bereich des Gartens und geben auf den versiegelten Flächen Anlass zu ständigem Kehren. Hier schwimmen sie auf der Wasseroberfläche, in der sich die üppige Gartenvegetation spiegelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .