Etwas über Beschleunigung der Zeit lernen

Inzwischen sind mir die Keyword-Bezeichnungen für meine zahlreichen (Weihnachts-)Baummotive auch auf Englisch vertraut. Überhaupt muss ich bei den Attributübersetzungen nicht mehr so häufig nachschlagen. Das macht wohl die Übung. Denn es sind jetzt schon 5 verschiedene microstock-Agenturen, bei denen ich meine Bilder hoch lade. Drei davon sind englischsprachig, was den Aufwand der Bezeichnung und Beschreibung erheblich vergrößert. Ich hoffe aber, dass sich das längerfristig auszahlt. Jedenfalls bin ich gespannt, wie sich diese Erfahrungen weiterhin entwickeln und ob sich daraus neue Vertriebsmöglichkeiten ergeben. Überhaupt schient mir diese Branche eine der am beweglichsten und veränderlichsten überhaupt zu sein. Da kann man einiges über die Beschleunigungen erfahren, den wir in dieser Zeit ausgesetzt sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .