Erster Sommerregen

Dieser Pfingstmontag hat den ersten richtigen Sommerregen beschert. Ein Schauer, der ziemlich kräftig ausfiel, kurz nachdem es sich M. auf der Liege im Garten bequem gemacht hatte. Da half dann auch der zuvor aufgespannte Sonnenschirm nicht mehr. Aber es war ein angenehmer Regen, der die Temperatur nur unmerklich abgekühlt hat und inzwischen schon wieder verschwunden ist. Ich hoffe, die Robinienblüte hat nicht zu viel gelitten, und die Bienen werden diese Woche noch genügend Arbeit vorfinden. Die Lektüre des Buches ,,Der Baron auf den Bäumen“ von Italo Calvino, die ich vor ca. 2 Jahren unterbrochen hatte, hat mir am Nachmittag viel Freude gemacht. Vielleicht ist das ja der Beginn eines wunderbaren Lese-Sommers. Für M. jedenfalls habe ich mit 2 richtigen Sommer-Schmökern schon Nachschub bei amazon besorgt. Mal sehen, ob wir eine Neuauflage des Rekordsommers von 2003(?) erfahren. Die Dauerhitze hat damals ganz ungewohnte Eindrücke vermittelt und wurde von uns allen als irgendwie anregend empfunden. Und solches könnte in diesen trüben Zeiten wirklich nicht schaden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .