Ehrgeiziger Winter

Ich hätte nicht gedacht, dass die Früchte des Schneeballs von Vögeln gefressen werden. Ihre knallige Röte gehört zweifellos zu den Attraktionen und wenigen farblichen Highlights der Winterlandschaft. Vor allem schätze ich ihr halbtransparentes Leuchten der vollreifen Früchte an hellen Tagen. Aber ich hatte sie auch immer als giftig eingeschätzt. Vögeln scheint das dagegen nichts auszumachen. Als ich zur Mittagszeit dort vorbei spazierte, flogen sie gerade aufgeschreckt davon. Neben den wenigen Schneeballbeeren sind nur noch sehr wenige Hagebutten, schon ganz schwarz und verschrumpelt an den Heckenrosensträuchern zu sehen. Also endlich Zeit für neue Blühen und bald dann auch erstes Fruchten. Fürs menschliche Gemüt wäre das ein Segen, und soll der Winter endlich seinen letzten Ehrgeiz aufgeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .