Die Welt des Ästhetischen

Es freut mich, dass meine Baum-Fotografien auf fotolia immer noch interessieren. Das Haselblatt habe ich nun schon zum sechsten Mal verkauft, und der Querschnitt einer Kiefer mit den Jahresringen und den Astansätzen auch schon zum dritten Mal. Das zeigt mir, dass es sich bei dieser Auswahl um zeitlose Motive handelt, die in allen möglichen Kontexten Verwendung finden können. Nun freue ich mich auf den Frühling mit hoffentlich neuen Eindrücken, gutem Licht und der nötigen Zeit, Spaziergänge zu unternehmen, um Neues und Unverhofftes zu finden. Denn das ist es, was das Auge anregt und die Herzen bewegt: die echten Schnappschüsse, gerade das, was sich nicht planen lässt, was der Gunst des Augenblicks zu verdanken ist. Das habe ich schon bei den Weihnachtsmotiven festgestellt, gerade das Foto von Js Adventskranz, welches ich am Nachmittag des Heiligen Abends aufgenommen habe, unter dem Eindruck der speziellen Atmosphäre und Stimmung dieses Tages, ist mein bisher erfolgreichstes. Viele vermochten wohl anhand des Fotos ihre eigene Idealvorstellung von Advents- und Weihnachtszeit zu aktualisieren. Für mich ist das eine Bestätigung, die mich vermuten lässt, einer nicht näher bezeichneten Gruppe anzugehören. Einer Gruppe von Menschen, die sich in der Welt des Ästhetischen wohl fühlen, könnte ich es abstrakt aber treffend in Worte fassen. Eigentlich ist dies das einzige, was ich als wirklichen roten Faden in meinem Leben, mindestens seit meiner Klavier spielenden Jugendzeit, ausmachen kann, und das bleibende Gültigkeit und Wichtigkeit besitzt. Ohne diese Welt und den zugehörigen Sinn wäre das Leben nur halb so wertvoll.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .