Bedingt kalkulierbar

Ein gutes Stück Arbeit ist geschafft. Von den Stäben für die Baumkreisarmbänder fehlt nur noch einer. Und dann stehen noch die neuen Hölzer an. Und das Vorbereiten der Kanteln für fast alle Lebensbaumhölzer. Also ein Projekt, das bis ins Wochenende hineinreicht. Aber eine schöne Arbeit, vor allem, weil ich im Schnelldurchgang diese breite Palette von Hölzern erleben kann und einmal mehr ihre Eigenschaften und Eigenarten erlebe. Eine gute Kenntnisvertiefung, und doch treten immer wieder unerwartete Widrigkeiten auf, die mit der Struktur des jeweiligen Abschnitts zusammenhängen. Holz ist eben nur bis zu einer gewissen Grenze kalkulierbar. Ein Rest des wild-natürlichen bleibt immer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .