Baumprojekte und der weitere Horizont

Nun sind auch diese Tage wieder zu Ende. Beginn der Fastenzeit. Das hat für mich eher eine symbolische Bedeutung, weniger im Sinne des Fastens, aber doch als eine wieder mehr innerliche Zeit, in der ich mich selbst genauer beobachten und meine Gedanken und Interaktionen auf den Prüfstand stellen kann. Die Arbeit mit den Bäumen, entweder mit deren Symbolik oder aber handwerkliche mit ihrem Holz und seiner Energie, ist dabei immer wieder ein Vehikel, das den nötigen Abstand vom Alltagsgeschäft leichter macht und eine unverstellte Basis für einen weiteren Horizont schafft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .