Baumholzkontraste

Sehr gut gelungen sind die neuen Armbänder. Die Esche wirkt, je nachdem, welchen Abschnitt man erwischt, im Ergebnis ganz unterschiedlich. Diesmal war es ein mittelbrauner Ton, die irgendwo zwischen der Anmutung des gewohnten hellen Holzes und der wild gemusterten Anmutung dunkel gefärbter Kernholzstücke liegt. Auch die noch neue Partner-Kombination ,,Walnuss-Hasel“ ist interessant. Nicht nur weil sich hier zwei Nussbäume begegnen. Auch der Hell-Dunkel-Kontrast der alternierenden Perlen wirkt sehr stimmig. So als ob sich beide gut ergänzen. Ich hoffe, die Träger werden es ebenso wahrnehmen und ihre Verbundenheit an Hand der Armbänder vergegenwärtigen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .