Auf den Weg gebracht

Nun, die letzten Geschenke für Weihnachten sind jetzt auf den Weg gebracht. Eigentlich könnte ich mich jetzt auf das Fest selber konzentrieren, aber die Erkenntnisse des Nachmittags werfen mich da ein Stück weit zurück. Nun hoffe ich, dass sich die Dramatik der Vergangenheit nicht wiederholt und sich einfachere Lösungen finden. Der Geist der Weihnacht, wie er im Symbol des Weihnachtsbaums seinen schönsten Ausdruck findet, mag dazu beitragen. Ich selber will alles dazu tun, was in meiner eigenen Macht steht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .