Advents-Schmuck

Das war ein ziemlich Baum intensiver Tag. Nicht nur wegen der drei Armbänder, deren Perlen ich heute fertig gestellt habe. Auch die Weihnachtsgestecke und auf Weihnachten und Advent bezogenen Schmuckelemente der Wohnung waren wieder Thema Nummer eins. Am Vormittag schon hat V. die Spitze einer unserer Fichten in dem neuen Baumständer verankert und auf dem vorderen Balkon platziert. Später habe ich die Lichterketten angebracht, was bei der Eiseskälte nicht sehr angenehm war. Es hat sich aber gelohnt, er leuchtet sehr schön, und da es diesmal ein richtiges kleines Bäumchen ist und nicht schon auf der Höhe des Balkongeländers endet, fällt es auch auf und wird ein echter Aufmerksamkeitslenker werden. Am Nachmittag dann habe ich wie jedes Jahr im Mangelzimmer den Mistelzweig aufgehängt, mit der Lichterkette versehen und mit einem roten Stoffband geschmückt. Hoffen wir, dass ein Zweig ausreichen wird, das Problem damit ist jedes Mal, dass er bei der warmen Raumluft dort mit der Zeit austrocknet, wobei die Blätter brüchig werden und sich leicht lösen. Und M. ist schon den ganzen Tag mit ihren unzähligen Deko- und Binde-Aktionen beschäftigt: Sie hat den schon seit Tagen fertig gebundenen Adventskranz mit vier goldenen Kerzen versehen, das ebenfalls schon vorbereitete Weihnachtsgesteck am vorderen Treppenaufgang platziert, einen weiteren Kranz für das Grab von G. gebunden, den wir wohl morgen dorthin bringen werden, diverse Stick- und Stoffgehänge mit weihnachtlichen Motiven im Wohnzimmerfenster aufgehängt und sämtliche Weihnachtsdekorationen, -teller, -engel, -lämpchen aus dem entsprechenden Archiv geholt und nacheinander in der ganzen Wohnung verteilt. Ich muss morgen bei Tageslicht mal die wichtigsten Ergebnisse im Bild festhalten und stelle das dann hier vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .