4. Advent und der wild-strahlend-schöne Weihnachtsbaum

4. Advent

Ach bin ich froh, noch rechtzeitig zum 4. Advent meine Weihnachtsgruß-Flash-Animation fertig gestellt zu haben. So wird die Botschaft der funkelnden Weihnachtsbäumchen die Besucher der Seite noch einige Tage lang erreichen. Irgendwie bin ich stolz auf das Ergebnis, zumal ich in den letzten Tagen mich etwas besser mit der Logik des Programms vertraut machen konnte. Selbstverständlich geht nichts über den richtigen, quasi lebenden Weihnachtsbaum. Auch mit diesem unserem habe ich mich heute versöhnt. Er scheint mir sogar im Vergleich zu den Vorjahren besonders imposant, was an seiner ausladenden Form, aber auch an der gelungenen Verteilung der Lichter und des Schmucks liegt. Da fallen dann auch die im nackten Zustand sehr störenden langen Asttriebe gar nicht mehr auf. Aus dem ,,wilden“ Weihnachtsbaum ist so ein ,,wild-strahlend-schöner“ geworden, von dem wir ganz sicher sehr viel haben werden. Für die Zukunft ist das ja vielleicht die Lösung, was ich heute in einer Schlagzeile gelesen habe: In San Francisco sind gemietete Weihnachtsbäume der Renner. Die Bäume werden gebracht und abgeholt und können später, da nicht geschlagen, sondern noch verwurzelt, an den Straßenrändern oder auf Wunsch auch im Garten des Mieters eingepflanzt werden. Eine wirklich bestechende Idee, die die ohnehin ausufernde und tiefgründige Symbolik der Weihnachtsbäume und den Charme des lebenden Baums bereichert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .