3. Advent und positive Vorblicke auf das neue Jahr

Man glaubt es nicht, aber heute war ich tatsächlich den ganzen Tag über mit Geschenke verpacken beschäftigt, mit schön glitzerndem und in diesem Jahr wieder sehr originell gestaltetem Papier und ganz vielen kleinen individuell ausgewählten Inhalten, Weihnachtsbaumsymbole natürlich eingeschlossen. Nun aber bin ich wohl weitgehend durch mit diesem Projekt, mit Ausnahme eines Geschenkes für P., für dessen Komplettierung ich noch eine Mini-Batterie besorgen muss. Nach dieser sorgfältigen und frühzeitigen Vorbereitung wünsche ich mir eigentlich nur noch eines: dass wir alle gesund bleiben und schöne Feiertage zusammen erleben können. Gegenwärtig habe ich den Eindruck, ungeachtet des permanenten Geredes von der Wirtschaftskrise und den angeblich trüben Aussichten, dass die Menschen durchaus mit Tatendrang in die Zukunft und das neue Jahr gehen. Das glaube ich an den zahlreichen Signalen für künftige Kooperationsprojekte ablesen zu können. Auch wenn den einen oder anderen später der Mut noch verlassen wird, so sehe ich doch eine gute Grundlage für den erfolgreichen Start ins neue Jahr. Und das ist nicht bloß eine der Floskeln, die man häufig auf Neujahrgrußkarten vorfindet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .