3. April 2013

Sie sind hier:

Wochenendprojekt

Vielleicht komme ich an diesem Wochenende endlich dazu, die restlichen Holunderabschnitte zu zerlegen und möglichst viel frisches Holz daraus zu gewinnen. Nicht sicher bin ich mir bisher, welches geeigneter ist, das weißliche junge oder das ältere dunkle. In der Literatur glaube ich gelesen zu haben, dass nur das ausgereifte Kernholz brauchbar sei. Ich werde es erst testen können, wenn die ersten Abschnitte gut abgetrocknet sind. Nicht immer kann man sich nämlich auf das verlassen, was so in Baumbüchern beschrieben ist. Besonders wenn es um die Eigenschaften von Hölzern geht, die häufig ohne Praxiskenntnis beschrieben werden. Solche Neuerkundungen finde ich sehr spannend und ich freue mich auf dieses neue Wunschbaumholz.

Kommentar hinterlassen