11. Juli 2012

Sie sind hier:

Sehr nahe an der Geometrie

Immerhin, elf von 23 Stäben sind schon fertig. Teilweise waren sie zweigeteilt bzw. einen musste ich doppelt herstellen, weil die Struktur des Abschnitts nicht so ganz mitspielen wollte. Zwei Tage muss ich für den Rest wohl noch einplanen. Und dann geht es an die neuen Wunschbaum-Armbänder. Viel Arbeit, aber das Beste, was ich an diesen mehr als trüben Tagen realisieren kann. Besonders gut gefällt mir, dass die Stäbe so exakt geraten sind. Noch genauer ist es jedenfalls nicht mehr möglich. Schließlich handelt es sich um gewachsenes Holz, das sich nicht 100-prozentig in die geometrische Form zwingen lässt. Aber ich bin immerhin sehr nahe dran.

Kommentar hinterlassen