20. März 2009

Sie sind hier:

Gut vorgearbeitet

Nun habe ich doch schon vorgearbeitet für morgen. Es bot sich einfach an, denn das Wetter war so schön und hell heute, dass die Arbeit an der großen Maschine leicht von der Hand ging. Und die Perlen aus Zwetschgenbaum und Eberesche, die Klassikerkombination, sind für beide Armbänder auch schon gesägt. Das heißt, dass ich höchstwahrscheinlich morgen schon das Projekt abschließen kann, ohne mich abhetzen zu müssen. Ich hoffe, das Licht bleibt uns auch übers Wochenende erhalten. Vor allem aber hoffe ich auf eine stärkere Konstanz der Temperaturen, eine unbedingte Voraussetzung für einen echten Frühling. Dann wird’s mir sicher auch wieder besser gehen. Derzeit macht mir dieser extreme Tag-Nacht-Wechsel ziemlich zu schaffen. Gut, dass ich an diese Wetterfühligkeit schon gut gewöhnt bin. Sonst wär’s manchmal richtig schwer zu steuern.

Kommentar hinterlassen