13. August 2008

Sie sind hier:

Wohltuender Mittagsspaziergang

Guter und konzentrierter Arbeitstag. Die kleinen Unterbrechungen sind dabei wichtig. Ich merke, wie es die Kreativität beflügelt, wenn ich zwischendurch mal an was anderes denke, aufstehe und ein paar Schritte gehe. Ganz besonders wohltuend und gut terminiert finde ich aber den Mittagsspaziergang. Bei meinen früheren Arbeitsstellen war der Mittagsspaziergang, auch wenn er nur eine halbe Stunde dauerte, eine feste Institution. Danach war der Kopf frei. Bei meiner jetzigen selbständigen Tätigkeit fehlte das oft, ein echter Verlust. In den letzten Wochen aber habe ich es wiederentdeckt. Vielleicht sollte ich es mir zur Gewohnheit machen. Danach geht der zweite Teil des Arbeitstages umso leichter von der Hand. Und ich bekomme auch an Werktagen wieder mehr Bäume außerhalb des eigenen Gartens zu Gesicht. Allein schon das ist es wert.

Kommentar hinterlassen