15. Juli 2007

Sie sind hier:

Unteilbar

Ein wunderschöner Sommertag. Einer, wie man sich ihn im Hochsommer so wünscht, mit brütender Hitze und der Tendenz zum Müßiggang. Leider habe ich jede Menge zu tun, so dass die Freude daran sich nicht grenzenlos entfalten kann. Ich hoffe aber auf Konstanz, denn die Sonne gibt ihre Energie weiter, und das Hochdruckwetter beflügelt meine Kreativität, vor allem bei der Arbeit mit Holz und der gestalterischen Arbeit an den Baum-Seiten. Seltsam, dass in den vergangenen Tagen die Erinnerung an D. K. häufiger wiederkommt. Vielleicht weil ich mich mit dem früheren Kollegen getroffen habe, vielleicht aber auch, weil der Jahrestag seines Todes kurz bevorsteht und mich die Atmosphäre an diese Tage erinnert. So richtig wird man das wohl nie verarbeiten können. Umso wichtiger ist es, die positiven Aspekte und Erfahrungen zu nutzen und die neue Arbeit und das Jetzt-Leben zu integrieren. Dass vieles davon sehr gut war, weiß ich genau, das anderen zu vermitteln ist aber ganz und gar unmöglich, ein Stück individueller Erfahrung eben, das nicht wirklich teilbar ist.

Kommentar hinterlassen