Zeitlose Wärme

Als ob ich es geahnt hätte. Es hatte mich gedrängt, die bestehenden Aufträge abzuschließen. Und tatsächlich sind passend zum ungemütlich schmuddeligen und stark schon an Winter erinnernden Wetter am Abend wieder neue Anfragen eingetroffen. So ist trotz der Kälte und Nässe am Wochenende doch wieder Werkstattarbeit angesagt. Es ist eine Beobachtung, die sich seit Jahren immer wieder bestätigt, dass sich die Menschen gerade bei ungemütlichem Wetter nach Wärme oder zumindest der Symbolik derselben sehnen. Holz steht für die gewünschte Wärme und gleichzeitig steht es für den Baum, von dem es stammt, für alles, was ihn zu Lebzeiten ausgemacht hat. Und vor allem für das Wachstum, das Grünen, Blühen und Fruchten. Eben das, von dem wir uns gerade jetzt wieder verabschieden müssen. Es ist schön, den Menschen ein Stück zeitloser Wärme sozusagen an die Hand geben zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden