Walnuss-Likör

Der Ansatz mit Grünen Walnüssen hat gute 4 Wochen auf der Fensterbank in der Sonne gestanden. Das reicht aus, damit das Aroma der Nüsse auf den Schnaps übergeht und die Seele der Nüsse sich im Alkohol konserviert. Deshalb habe ich heute den Likör fertig gemixt. Jeder Liter wird mit einem halben Liter Zuckerlösung (mit Rohrzucker) gemischt, und so kamen am Ende immerhin 4 Liter bester Nusslikör dabei heraus. Fertig ist er damit allerdings noch lange nicht. Wir haben in den letzten Jahren gemerkt, dass er mindestens ein halbes Jahr, wenn nicht noch länger im Dunkeln reifen muss, bis er sein typisch mildes und rundes Aroma und den typischen Geschmack ausgebildet hat. Ihn vorher zu kosten hat wenig Wert, man wäre nur enttäuscht. Ich bin sehr froh, dass ich in diesem Jahr in D. doch noch ausreichend Nüsse gefunden habe, hier im Dorf waren sie alle erfroren. So können wir den 2005er Jahrgang im Frühjahr nächsten Jahres erstmals auf seine Qualität testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.