Virtueller Diskussionsraum

Die Menschen sind immer wieder überrascht, wenn ich ihnen von meinen kunsthandwerklichen Aktivitäten erzähle. Das erscheint den meisten offenbar so unwahrscheinlich, dass sie zwar eine Weile interessiert zuhören, dann aber später kein Wort mehr darüber verlieren. Dabei erwähne ich mein besonderes Interesse für die Symbolik der Bäume meist nur in einem Nebensatz. Ich habe dafür zwei Erklärungen: 1. Das Thema ist den meisten derart fremd, dass sie ganz einfach nichts dazu zu sagen wissen und sich im übrigen auch nicht vorstellen können, dass sich überhaupt jemand ernsthaft damit beschäftigt. 2. Sie bringen ihre Einschätzung meiner Person nicht mir diesem privaten Interesse in Verbindung, was sie umso unschlüssiger werden lässt, was davon zu halten ist. Zusammengefasst könnte man sagen, dass das Thema geradezu kommunikationstötend wirkt und eben nicht die Reaktion hervorruft, die ich selber erwarten würde, annehmend, man müsse nur im richtigen Rahmen und in der richtigen Weise darüber reden, um das Interesse aufkeimen zu lassen. Dem ist mit Nichten so, viel mehr hat es gar keine interaktiven Folgewirkungen. Wenn diese Menschen nur wüssten, wie viel sie von den Bäumen lernen könnten, wenn sie sich nur einließen! Wie auch immer, ich kann es immer wieder beobachten und wundere mich, wie inhaltsleer diese Kommunikationskultur geworden ist. Mein einziger Trost, das Internet bietet die unschlagbare Chance tatsächlich Gleichgesinnte in einem virtuellen Raum zu treffen und auf eine ganz unaufdringliche Weise in einen leisen, meist punktuellen, gelegentlich aber auch kontinuierlichen Dialog einzutreten. So trägt moderne Kommunikationstechnik mit dazu bei, das Verständnis für die Bäume als wesentliche Elemente unserer Lebenswelt zu stärken.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden