Schlagwortarchiv: Zeitlosigkeit

Sie sind hier:

Wieder klarer sehen

Dieses Insistieren auf der Vorstellung einer boomenden Wirtschaft in Deutschland passt so gar nicht zu der Stimmung, die in der Gesellschaft erkennbar ist. Tatsächlich wirken die Mensch auf mich sehr unruhig und eher ängstlich. Ein krasser Kontrast zu dem, was als öffentliche Meinung medial verbreitet wird. In solchen Zeiten und bei diesen Widersprüchen scheint es umso wichtiger, sich auf das eigene Urteilsvermögen und die Kreativität auch in Bezug auf die Gestaltung des eigenen Lebenswegs zu besinnen. Einmal mehr den Kontakt zur Basis suchen, Natur statt Kultur, Beobachtung statt Rezeption konstruierter Formen. Dann kann vieles anders aussehen und sich wieder anders und vor allem zum eigenen Leben passend darstellen. Ich sehe es als eine der wichtigsten Leistungen des Themas „Bäume“ an, diese Erdung zu befördern, wenn man sich auf das Thema einlässt und seiner Zeitlosigkeit gewissermaßen anstecken lässt. Das Allgemeingültige im Blick kann man dann auch das Spezielle und Zeitgebundene wieder klarer sehen.

Share
Kommentar hinterlassen

Arbeiten an der Kontinuität der Zeitlosigkeit

Die Hintergrundarbeit zu den Wunschbaumprojekten habe ich in den letzten Tagen noch einmal fortgeführt. Das ist von Zeit zu Zeit notwendig, weil sich auch in der Logik der Suchmaschinen und überhaupt in den Kriterien, nach denen Maschinen Attraktivität bewerten, immer wieder etwas ändert. Solche Revisionen haben auch den Vorteil, dass man Fehler beseitigen kann. Denn tatsächlich können sich auch nach Jahren noch bis dahin nicht bemerkte Fehler finden lassen. Auch inhaltlich versuche ich die einzelnen Projekte aktuell zu halten und neue Akzente zu setzen bzw. Vorhandenes unter aktueller Sicht einzuordnen. Und ich bin zuversichtlich, dass es auf diese Weise gelingen kann, den eigentlichen Kern, das Zeitlose der Thematik, als solchen im Vordergrund zu halten.

Share
Kommentar hinterlassen