Schlagwortarchiv: Herbstbild

Sie sind hier:

Herbstbild mit Physalis

Herbstkranz mit Physalis

Nun konnte ich doch noch mehr Kreatives in diesen Sonntag legen, als ich gestern noch vorhergesagt hätte. Vor allem war es mir wichtig, den zweiten Physalis-Kranz fotografisch festzuhalten, auch weil er in diesem Jahr ausschließlich aus Lampions zusammengesteckt ist. Im Vorjahr, beim ersten Versuch, hatte ich sie noch mit Waldrebefrucht kombiniert, da die Lampions allein nicht in ausreichender Menge zur Verfügung standen. Da wir jetzt aber ein üppiges Angebot hatten, lag es nahe, den schönen roten Lampions allein Geltung zu verschaffen. Diesen hier habe ich für das Foto ausgewählt, da der zuerst hergestellte noch üppiger ausgefallen war und am Ende für diesen Zweck vielleicht zu „wild“ wirkt. Dieser ist da fotogener und bringt vielleicht das Typische der Lampionform noch besser zum Ausdruck. Die Platzierung vor diesem Grunge-Background, dem Ausschnitt eines ursprünglich weiß lackierten, aber schon abblätternden und verwitterten alten Scheunentors, scheint mir stimmig und lässt die strahlende Schönheit von Formen und Rot-Gelb-Farbnuancen deutlich hervortreten. Ein Bild, das für den Herbst in seiner farbenfrohen Variante steht, ausnahmsweise einmal ohne Baumsymbolik, aber doch nicht minder eindrucksvoll.

Share
Kommentar hinterlassen

Herbstbild mit Eicheln und Eichenblättern

Das kürzlich erblickte Microstock-Foto hat mich doch sehr angesprochen. Eigentlich ganz simpel, und doch in der Kombination und jahreszeitlichen Stimmigkeit sehr symbolstark und eindrücklich, nämlich schon außen braun gefärbte Eicheln von der Traubeneiche platziert auf ebenso herbstlich in Braun-Rot-Tönen verfärbten Herbstblättern, ebenfalls von der Eiche. Merkwürdig, dass mir diese Bildidee selbst noch nicht gekommen ist. Bei meinem nächsten Spaziergang werde ich nach den passenden Utensilien Ausschau halten. Es wird aber darauf ankommen, Eicheln und Eichenblätter im genau richtigen Stadium der Reife zu finden. Gerade die jahreszeitlichen Symbolbilder leben davon, dass jedes Details stimmt, und das heißt: mit der idealen Vorstellung eines Motivs übereinstimmt oder diesem Ideal sehr nahe kommt. Auf dem Gebiet werden die nächsten Wochen sicher noch jede Menge Stoff liefern. Und das Wochenende zumindest soll das dazu passende Licht bringen.

Share
Kommentar hinterlassen

Plastische Formen des Herbstes

Physalis-Fruchthüllen im Herbst
Es sind keine Baumfrüchte, machen aber dem, was mich in dieser Zeit an den Früchten der Pfaffenhütchen so fasziniert, starke Konkurrenz. Formale Wunderwerke, die in ihrer wie vorgeführt wirkenden Vergänglichkeit wie eine Verkörperung des Herbstes wirken. Anders als die Pfaffenhütchen sind die Fruchtblasen der Physalis auch dann, oder vielleicht gerade dann attraktiv und ausdrucksstark, wenn sie im Zerfallsprozess befindlich sind. Aus leuchtendem Rot wird dann Orange und Rostbraun, bis irgendwann nur noch das filigrane weißliche Gerüst übrig bleibt. Eine schrittweise Auflösung ins Nichts.

Share
Kommentar hinterlassen