Symbolische Kräfte und die Ästhetik des Geheimnisvollen

Ich glaube, das Weihnachtsarmband wird das Fest sehr gut repräsentieren. Die gewählten Bäume/Hölzer haben nicht nur den inhaltlichen Bezug zur traditionellen weihnachtlichen Symbolik. Sie tragen auch eine Ästhetik des Tiefgründigen und Geheimnisvollen mit sich. Das habe ich bei der abendlichen Arbeit an der Stechpalme und der Bergfichte gespürt. Für die Zypresse gilt es sowieso, aber deren Aura kenne ich schon seit vielen Jahren. So wird die Wirkung des Armbandes nicht nur von seiner Optik bestimmt werden, vor allem und viel mehr von der symbolischen Kraft der in ihm verkörperten Bäume. Ich wünsche mir, dass spätere Träger diese Wahrnehmung für sich selber entdecken und mit ihrem individuellen Erleben des Weihnachtsfestes in Verbindung bringen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.