Spirituelle Begleiter

Eine Zusammenstellung von vierzehn verschiedenen Bäumen war Gegenstand meiner Nachmittagsarbeit. Die Einzelperlen sollen später auf eine Lederkordel aufgezogen und eventuell durch weitere Hölzer ergänzt werden. Eine gute Gelegenheit, einmal mehr über die Hintergründe und Varianten vermeintlich keltischer Baumsymbolik zu reflektieren bzw. einiges auch noch einmal nachzulesen. Diese Systeme haben, unabhängig vom Grad ihrer ,,Richtigkeit“, sehr häufig nachvollziehbare Bezüge zu menschlichen Erfahrungen mit verschiedenen Baumarten und kulturhistorischen Überlieferungen ihrer Bedeutung. Ich erlebe häufig, dass sich Menschen in ihnen bzw. den Zuordnungen von Geburtstagsphasen oder Charaktermerkmalen und Baumarten wiederfinden. Ganz konkret im Bezug zu Bäumen der näheren Wohnumgebung, oder auch weiter gefasst, indem man eine Sympathie zu bestimmten Baumarten feststellt. Eine Thema, das seine Aktualität wohl nie einbüßen wird. Denn die Bäume werden neben den Bergen und den Vögeln wohl immer natürliche Projektionsflächen und spirituelle Begleiter der Menschen sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.