Schwierige Holzrecherchen

Heute ging die Suche weiter. Einen Lieferanten für das Stechpalmenholz habe ich bereits gefunden, in Nordrhein-Westfalen. Unklar ist nur noch, ob das mit dem Versand als Paket reibungslos funktioniert. Ich hoffe es, denn das Problem wäre damit zumindest gelöst. Mit der Weißtanne ist es schon schwieriger. Ich habe zwar eine Liste mit Händlern in Baden-Württemberg ausfindig gemacht und einen bestimmten bereits angefragt. Aber natürlich müssen die Abschnitte geeignet sein, nämlich sehr kleinjährig gewachsen, damit bei dem kleinen Durchmesser von 7mm noch ein sauberes Ergebnis erzielt werden kann. Das heißt: Ich benötige ein Muster, das mir netterweise vorab zugeschickt wird. Kurioserweise habe ich bei diesem Sägewerk mit einem Saarländer telefoniert. Wie er mir erklärte, arbeitet er dort die ganze Woche über im Vertrieb, und am Wochenende kehrt er, wie sich das für einen Saarländer gehört, ins Saarland zurück. Welch interessante Erlebnisse mir die Beschäftigung mit meinem Lieblingsthema doch immer wieder beschert.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden