Schon lange hell

Der erste Arbeitstag im Freien hat gut getan. Gerade am Morgen war es hinterm Haus zwar noch recht kühl, aber die nur zeitweise durch weiße Wolken abgebremste Sonne hat uns dafür entschädigt. Und so ging auch das Bohren und Schleifen gut von der Hand. Vor allem das Zentrieren der Perlen ist bei natürlichem Licht wesentlich einfacher. Nur ein Verschleißdefekt am Bohrständer hat meinen Zeitplan etwas aus dem Rahmen gebracht. Ich hoffe, das geht jetzt so weiter, dann werde ich auch während der Woche abends an den kunsthandwerklichen Aufträgen, den Lebensbaum-und Partner-Armbändern, arbeiten können. Denn es bleibt jetzt schon sehr lange hell. Jetzt um 19.30 Uhr ist es noch taghell. So haben wir endlich wieder etwas vom Tag, der allein deswegen mehr Abwechslung erhält. Mit dem nächsten Wochenende werden wir uns dann auch vermutlich wieder regelmäßig draußen aufhalten und unsere Gartenmöbel herausholen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden