Schöne Naturzeit

Nun bin ich doch froh, diese Fließband-Arbeit zu 95% abgeschlossen zu haben. Dazu musste ich mich bis zum Abend aber ganz schön dranhalten. Montag Vormittag kommt dann der Rest. Und das Folgeprojekt wird nahtlos anschließen. Tatsächlich bin ich an diesem schönen Frühherbsttag zu sonst gar nicht gekommen: nur Eibe, Libanon-Zeder, Hasel und das ganze Rund der Baumkreis-Hölzer. Jeder Arbeitsschritt also 23 x 4 = 92 Mal in der Wiederholung. Ganz schön anstrengend und eine wirkliche Gedulds- und Konzentrationsprobe. Leider habe ich auch das Meiste von der Sonne verpasst, da hinterm Haus bis ca. 15.00 Uhr von ihr zwar die Helligkeit zu sehen ist, die Wärme der direkten Einstrahlung aber vorher ausbleibt. Ich hoffe, am Sonntagnachmittag wenigstens zu einem Spaziergang zu kommen. Diese schöne Naturzeit möchte ich auf keinen Fall unbeobachtet lassen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.