Pflanzen-Tag

An Mariä Himmelfahrt gibt es in der Kirche die traditionelle Kräutersegnung. Zu diesem Anlass suchen wir in den Tagen zuvor gerade aktuelle Wiesenpflanzen und Früchte tragende Zweige zusammen und M. bindet daraus verschiedene Sträuße. Heute waren wir damit recht erfolgreich. Nachdem V. und M. bereits am Vormittag unterwegs waren und Heckrosenzweige mit Schlafäpfeln, Zweige mit Früchten des Gemeinen Schneeballs, Abschnitte der bereits Früchte tragenden Gemeinen Waldrebe und verschiedene blühende Gräser mitgebracht hatten, haben M. und ich uns am Abend auch noch an der Saar umgesehen. Dort sind wir auf schon rote Hagebuttenfrüchte gestoßen, auf wenige noch ganz grüne Haselnüsse und auf wunderbare Fruchtstände der Falschen Möhre. Dass es sich dabei um die Fruchtstände handelt, hatte ich bereits vermutet, eine Floristik-Meisterin, die uns begegnete, hat es mir dann auch bestätigt. Kurz und gut, die Sträuße sind gebunden und stehen oder besser hängen für den Segen bereit. Überhaupt war es heute ein Pflanzen und Bäume-Tag. Auf dem Friedhof habe ich am Grab von G. den Buchsbaum wieder in seine angedachte Kurgelform gebracht. Und an der Grotte hinter dem Haus musste der Efeu seinen bestimmt 5. Schnitt für dieses Jahr über sich ergehen lassen. Denn Mariä Himmelfahrt ist auch der Namenstag der Gottesmutter, wie mir M. heute erklärt hat. Aus diesem Grund wollte sie die Grotte schön herrichten. Ach ja, und dann ist da noch das Geschenk für W., das ich heute verpackt habe, und das auch mit Pflanzen und Jahreszeiten zu tun hat. Ich freue mich, dass wir als Familie mit diesem Groß-Thema ,,Pflanzen und Garten“ eine ganz neue, vor Jahren noch nicht ausgeprägte Gemeinsamkeit und einen das ganze Jahr über spannenden Themenrahmen gefunden haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .