Novemberstimmung und das Licht von innen

Genau so ein trüber Tag wie gestern. Das hat mir einen Vorgeschmack auf die reduzierte Sonnenkraft des Novembers gegeben. Und interessant, die Menschen sehen sich wie immer sehr stark von der Witterung beeinflusst. An solchen Tage wirkt die Szene wie eingeschläfert, man kann den Rückzug hinter den Ofen, sozusagen, deutlich spüren. So als ob in diesem Jahr nichts mehr zu gewinnen wäre. Schlecht natürlich für alle Situationen, in denen es um das Wecken von Interesse geht. Passend zur Novemberstimmung wurde am Abend eines meiner beiden Allerheiligenbilder herunter geladen. Ich bin sicher, der Käufer hat sich heute sehr nah beim Thema gefühlt. Ich will daran arbeiten, das fehlende Licht durch intensivere Gedankenarbeit im Bereich dieses Themenfeldes auszugleichen. Dann strahlt es stärker von innen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.