Neuer alter Holzofen

Irgendwie skurril, und doch passend an diesem lichtlosen Tag, der an Winter erinnert hat. Am Abend ist vereinbarungsgemäß der Ofenbauer aus dem Hunsrück gekommen und hat uns unseren Holzofen gebracht. Der ist jetzt mit Schamott ausgemauert und mit einer ordentlichen Luftführung ausgestattet. Mit anderen Worten: Künftig wird er im Winter seine Wärme gleichmäßig abgeben, ruhig brennen und nur noch einen Bruchteil der Holzmenge schlucken, die er bisher benötigt hat. Dann können wir die Brennholzfrage wieder entspannter angehen und müssen nicht 2-3 Mal im Winter die Vorräte auffüllen. Jedenfalls hat der Probebrand am Abend gut funktioniert und einen guten Eindruck von der Funktionsweise und Handhabung vermittelt. Eigentlich schade, dass wir noch Sommer haben.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden