Neue Optimierungsmöglichkeiten für Fotos

Nachdem ich schon vor einiger Zeit die Möglichkeiten des RAW-Formats kennen und schätzen gelernt habe, liebäugele ich jetzt mit einer Software, die bei der Umwandlung der RAW-Dateien in JPEGs die kamera- und objektivspezifischen Fehler eliminiert. Eine Optimierungsmöglichkeit bei der RAW-Umwandlung selbst, d. h. bevor man am Bild weitere Optimierungen vornimmt. Nach der Beschreibung kann ich mir gut vorstellen, dass sich auf die Art noch mehr Qualität erzeugen lässt. Außerdem besteht dabei die Möglichkeit, die Profile anderer Kamera sozusagen zu imitieren. Ganz spannende Perspektiven, die im Prinzip bei allen Aufnahmen zum Einsatz kommen könnte, in der Umwandlung und Nachbearbeitung der Telezoom-Bilder aber wahrscheinlich am nützlichsten ist. Und das heißt im Bereich meiner Motivgruppen ,,Bäume“ und ,,Holzstrukturen“. Ich ahne, dass dieses Frühjahr und der Sommer einen neuen Schwung in meine jüngst etwas vernachlässigten fotografischen Aktivitäten bringen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden